Über mich

Es bereichert mich sehr, Menschen zu berühren und in ihrem individuellen Lernprozess zu unterstützen. Mein vielseitiges Leben, gefüllt mit verschiedenen Berufen, Studien, Abenteuern und Kontinenten brachte mir die Erkenntnis, wie kraftvoll und und einzigartig unser Körper ist, und wie wir uns über Körperaufmerksamkeit im Hier und Jetzt verankern können.

Mascha

Meine Reise in die Körperarbeit begann 2001 mit den montäglichen Yogastunden meiner Freundin Rositta im Cafe Moskau, die sich erstmal in verschiedenen Yoga-Ausbildungen fortführte.

Ende 2007 begann ich mit der atem- und körperbasierten Souling-Arbeit von Martin Siems und lernte die Kraft der Anerkennung dessen, was ist, kennen.
Im Oktober 2008 kam mein Sohn zur Welt und inspiriert mich täglich, klar, stark und liebevoll zu sein.
2010 lernte ich die Kahuna-Bodywork von Hookahi’i Tamara Stephens kennen, die Dynamik und Fokus in
meinem Leben verstärkte.
2011 erlernte ich die Energien des Seraphim Blueprint und unterrichte seither dieses energetische Heilsystem.
2012 lernte ich die Grinberg-Methode als Klientin kennen und habe, beeindruckt  von der krafvollen, intensiven Lernerfahrung mit der dreijährige Ausbildung begonnen.
Seither bewege ich mich mit wachsendem Selbstvertrauen und Wohlbefinden durch mein Leben.

Die Körperarbeit unterstützt mich, natürlich, klar und echt zu sein und Angst oder Schmerz für Wachsein und Entscheidungen zu nutzen, statt sie zu fürchten.

Ich danke all meinen Lehrern, Freunden, Klienten und Studenten für den gemeinsamen Weg.