jelleke-vanooteghem-HqgKkvQfhFA-unsplash

Komm in deinen Flow und werde, wer Du bist!

Es geht um gemeinsames Erforschen, und Raum zu geben für die Entdeckungen. In der Körperarbeit nach der Grinberg Methode und dem PantaRei lernt der Klient durch  Berührung, Wahrnehmung und Dialog. Beim Skan wird die Aufladung und der enstehende körperliche und verbale Ausdruck noch stärker betont.

Die Aufmerksamkeit geht weg vom Verstehen und Interpretieren und führt stattdessen ganz natürlich zum direkten, unmittelbaren Körpererleben.

Körperarbeit löst psychische Blockaden, ermöglicht so einen besseren Zugang zu unseren Gefühlen und bringt Vitalität. Diese Blockaden entstehen im Laufe des Lebens aus psychischer Not, sie machen sich zum Beispiel bemerkbar als chronische Verspannungen, Kopfschmerzen, Schlaf-  oder Sensibilitätsstörungen. Wilhelm Reich sprach vom „Körperpanzer”, der sich um unseren inneren, lebendigen Kern legt und uns erstarren lässt. Nicht nur körperlich, sondern auch emotional und mental.

Durch das Lösen dieser Blockaden werden Qualitäten und Fähigkeiten, Gefühle und Sehnsüchte spürbar und nutzbar, und die Kluft zwischen dem, wie wir leben wollen und unserem tatsächlichen Leben wird kleiner.

Die Sitzungen enthalten starke Atemarbeit (Aufladung),  Bewegung, Ausdruck der sich lösenden Emotionen und Integration des Erfahrenen.

Die Basis für Körperarbeit ist Vertrauen, achtsame Verbindung und Wertschätzung. Die Weisheit unseres Körpers enthält alle Antworten, es gibt keine allgemeingültigen Rezepte, und wir müssen nicht "wissen", sondern spüren unsere Wahrheit.

 

So endet dieser Lernprozesse nicht am Ende einer Sitzung, sondern entfaltet sich weiter im Alltag, durch verbesserten Fluss der Lebensenergie, natürlich vergrößerte Aufmerksamkeit und Sich-Spüren (Embodiment), als auch durch kleine Aufgaben für die Woche, Trainings oder Online/Telefon-CheckIns.

MR_Bodywork_GR_hoch.jpg
MR_SKAN_hoch.jpg
MR_embodyment_hoch2.jpg